Ein Grünes Sofa für Leipzig

Hallo liebe Gartenfreunde!

Am 16. April haben wir für euch ein Grünes Sofa für Leipzig bei Querbeet gebaut.
Wir sind 33 Freiwilligendienstler zwischen 16 und 26 Jahren. Jeder von uns macht ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ), welches ein Umweltbildungs- und Orientierungsjahr ist. Alle arbeiten in verschiedenen Einsatzstellen und jeder hat dadurch einen anderen Aufgabenbereich. Von Landschaftspflege und Tierschutz bis hin zu Umwelttechnik sind die unterschiedlichsten Einsatzstellen vorhanden.
Heute war unser Landesaktionstag (LAT). Dieser wird jedes Jahr veranstaltet und dient dazu, um auf das FÖJ aufmerksam zu machen. Am LAT setzen FÖJler Aktionen zu einem bestimmten Thema um. In Sachsen lautet das Thema dieses Jahr „Aktiv für Umwelt und Mensch“. Das Ökologische Jahr soll nachhaltig bekannt gemacht werden und es soll darauf hingewiesen werden, dass es auch sehr soziale Einsatzstellen gibt, in denen man sich eben auch sozial engagiert, z.B. mit Kindern arbeitet oder (jungen) Besuchergruppen.
Daher haben wir heute ein „Grünes Sofa“ für Leipzig gebaut und zwar bei Querbeet in der Neustädter Straße 20 (04315 Leipzig). Auf diesem Grundstück entsteht ein offener Gemeinschaftsgarten, der für einen lebendigen Stadtteil sorgen wird. Jeder kann dabei aktiv mitwirken und mitgestalten.
In einem schönen Garten braucht man natürlich eine bequeme Sitzgelegenheit.
Und da ist nichts passender als ein Grünes Sofa oder?
Das Sofa ist ein mit Rasen bekleideter Hügel unter den blühenden Bäumen bei Querbeet im Herzen von Neustadt-Neuschönefeld. Es darf von allen Gartenfreunden und Besuchern von Querbeet ab dem 17. Mai, sozusagen ab dem Pflanzfest von Querbeet, benutzt werden. Wir FÖJler hoffen, dass sich viele an unserem Projekt erfreuen werden und sich z.B. durch das daneben angebrachte Schild über das FÖJ informieren und anderen davon berichten werden.
Die FÖJler, die dieses „Grüne Sofa“ gebaut haben, sind von den Trägern Naturförderungsgesellschaft Ökologische Station Borna- Birkenhain e.V. und ASG Dahlen.

Einen ganz herzlichen Dank an unsere Sponsoren, ohne die diese Aktion nicht möglich gewesen wäre:

Für den guten Rollrasen danken wir Rasenland Krostitz
(RASENLAND Krostitz GbR, Mutschlenaer Str. 14, 04509 Krostitz).
Für die lehmige Erde zum Formen der Rückenlehne danken wir der Stadtreinigung Leipzig
(Stadtreinigung Leipzig, Abteilung Grünanlagen, Geithainer Straße 60, 04328 Leipzig).
Für die schönen Weidenverflechtungen danken wir dem Kulturpark Deutzen
(Kulturpark Deutzen, Arno-Bahndorf-Straße 12, 04552 Deutzen).
Für die Anleitung am Bau und die fachmännische Beratung und Unterstützung danken wir Ingo Thienemann vom Landschaftspflegehof Harmonie
(Landschaftspflegehof Harmonie, Klein- Prießligk 4, 04539 Groitzsch).
Für die großzügige und leckere Verpflegung danken wir der Bäckerei & Konditorei Göbecke
(Bäckerei & Konditorei Göbecke GbR, Inhaber: Matthias und Christine Göbecke, Hans-Poeche-Straße 13, 04103 Leipzig)
und Dunkin Donuts
(Dunkin Donuts, Promenaden im Leipziger Hauptbahnhof, Willy- Brandt- Platz 7, 04109 Leipzig).

Und natürlich einen lieben Dank an Querbeet, die uns die Grundlage für das Projekt gegeben haben:
Den perfekten Ort.

Interessierte können sich gerne unter www.foej.de weiter informieren. Unter FÖJ Träger/ Einsatzstellen findet man alle notwendigen Informationen.

Theresa Neubauer