Open Source Saatgut für Europa? News aus der Saatgut-Szene

bildschirmfoto-2016-06-09-um-00-22-28Bild links: Das Logo der Open Source Initiative. Autor Simon Phipps, ehemaliger Präsident von OSI, CC BY 2.5, Quelle Wikipedia.


In verschiedenen Regionen der Welt gibt es Bestrebungen eine Art Open Source Saatgut System zu etablieren, um der zunehmenden Privatisierung dieser Lebensgrundlage entgegenzuwirken. Neben der Open Source Seed Initiative aus den USA gibt es auch Initiativen aus Südamerika, Indien und Afrika. Auch in Europa gibt es entsprechende Initiativen. Einen kurzen Beitrag zu aktuellen Entwicklungen findet ihr hier.