Saatgut-Alternativen für die nächste Garten-Saison: ein kleiner Wegweiser

img_2168Foto oben: Hier haben sich eine grüne und eine dunkelblaue Sorte Dicker Bohnen miteinander verkreuzt. Die Kreuzungen sehen schön getigert aus.


Die kalten Monate sind eine gute Zeit, um seinen Garten zu planen und so auch die Vorfreude auf den Frühling zu steigern. Dabei kann man auch ganz praktisch etwas gegen die aktuellen und sehr fragwürdigen Umbrüche im Saatgutmarkt unternehmen, in dem man z.B. auf Saatgut verzichtet, das aus den Züchtungsanstalten von Monsanto, Syngenta oder Dupont kommt. Johannes hat einige alternative Saatgutquellen zusammengefasst, bei denen man samenfestes bzw. biologisches Saatgut bekommt. Weiterlesen –>