Flimmergarten

Film- & Kulturfest 10.9.—19.9. 2021 

Ort: Bürgergarten in der Meißner Straße (neben dem Pögehaus) 04315 Leipzig

Programm:

FREITAG 10.9. / 19 Uhr
Die Abenteuer des Prinzen Achmed

www.ddread.de
(DE 1926, 66 Min, Animation, Buch u. Regie: Lotte Reiniger)
–> Live vertonter Stummfilm mit SilentFilmDJ D’Dread


SAMSTAG 11.9. / 20 Uhr
Kabul, City in the Wind

(AF/NL/JP/DE 2018, 88 min, Farsi mit engl. UT, Regie: Aboozar Amini)
In Kooperation mit: GlobaLE e. V. www.globale-leipzig.de
–> Im Anschluss Diskussion mit Bahadur Rajabi


SONNTAG 12.9. / 15 Uhr
Kinderflimmern: Kurzfilme

Für 3 bis 5 Jährige. In Kooperation mit: KinoLino

ab 16 Uhr / Kleidertausch für Groß und Klein

SONNTAG 12.9. / 20 Uhr
Landretter

(DE 2019, 83 min, Regie: Gesa Hollerbach)


DIENSTAG 14.9. / 19 Uhr
25 Jahre Leipziger Geschichte und Perspektive – Wie wollen wir leben?

Radio-Feature (Ein Projekt von Radio Blau)
www.radioblau.de/25-jahre-leipziger-geschichte-und-perspektive


DONNERSTAG 16.9. / 20 Uhr
Factories of Imagination 

www.d21-leipzig.de/publikation/factories-of-imagination
(DE 2021, Produktion: D21 Kunstraum)
–> Im Anschluss Filmgespräch mit Jörg Kosinski und Anne Krämer


FREITAG 17.9. / 19 Uhr
Akustikkonzert mit Paula Linke

paula-linke.de

FREITAG 17.9. / 20:30 Uhr
Die Letzte Sau

(DE 2016, 86 Min, Regie: Aron Lehmann)


SAMSTAG 18.9. / 15 Uhr
Kinderflimmern: Hände weg von Mississippi

(DE 2007, 86 Min, Regie: Detlev Buck)
Für 6 bis 9 Jährige. in Kooperation mit: KinoLino

SAMSTAG 18.9. / 20 Uhr
La Buena Vida – das gute Leben

(DE 2013/14, 97 Min, Regie: Jens Schanze)


SONNTAG 19.9. / 17 Uhr
Lesung aus »Wer hier ist – eine Anthologie«
www.hochroth.de/6498/wer-hier-ist-eine-anthologie
In Kooperation mit: hochroth Leipzig
–> Diese Veranstaltung findet im Ludwigsgarten (Ludwigstr. 59) statt

Bei Regen überdacht. Da es Abends etwas kühler werden kann, empfehlen wir euch eine Decke mitzubringen. Der Eintritt ist frei – Wir freuen uns über eine Spende! Das Projekt wird von der Stadt Leipzig gefördert.

Corona-Hinweise: Der Zugang zur Veranstaltung wird entsprechend der aktuell geltenden Bedingungen geregelt. Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen, sobald der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Dies betrifft insbesondere bei allen Wege- und Wartebereiche. Bei Veranstaltungen werden die Kontaktdaten der Besucher:innen dokumentiert. Ab einer Inzidenz von 35 in der Stadt Leipzig ist ein Nachweis eines negativen Corona-Tests oder Nachweis einer vollständigen Impfung/Genesung nötig. Trotzdem: Schaut vorbei, wir freuen uns auf euch.