Nachbarschaftsfest am 15. Oktober

Liebe Menschen,

wir, eine Nachbarschaftsinitiative, haben Lust, gemeinsam mit euch den Herbst zu begrüßen. Dazu laden wir euch in das kleine aber feine Querbeet in der Neustädter Straße ein – lasst uns gemeinsam einen gemütlichen Sonntag verbringen. Es wird einen kleinen Flohmarkt, sowie Kaffee & Kuchen geben – ihr könnt Suppe schlürfen und wohliger Musik lauschen. Versuchen wir, wie Frederick die kleine Maus, die letzten Sonnenstrahlen und warmen Farben des Herbstes in uns aufzunehmen. Also kommt einfach vorbei und schaut was der Tag so mit sich bringt.

Los gehts ab 12 Uhr!

(Veranstaltung bei Facebook)

Penckstraßenfest on tour!

interaction

Samstag, 19. August / ab 15 Uhr / im und um Querbeet in der Neustädter Straße

Vor drei Jahren starteten interaction Leipzig e.V. und die Bewohner*innen der ‘Gemeinschaftsunterkunft’ für Geflüchtete in der Torgauer Straße das Penckstraßenfest. Die Idee dahinter: ein Fest für ein offenes, vielfältiges Leipzig. Die räumliche Trennung zwischen Menschen, die am Rand der Stadt leben (müssen) und jenen, die an anderen Orten der Stadt wohnen, sollte zumindest für einen Tag aufgehoben werden. Mittlerweile hat sich das Penckstraßenfest zu einem jährlichen Begegnungsraum für neue und alte Leipziger*innen etabliert. Das wollen wir erst recht feiern und gehen zum ersten mal auf Tour!

Wir laden in und um den Gemeinschaftsgarten Querbeet herum zum Penckstraßenfest on Tour ein. Es wird ein auserlesenes Musikprogramm, Kunst- und Kulturaktionen, Sportaktivitäten, Kinderprogramm, Informations- sowie verschiedenste Essensstände und Raum für Austausch geben.

LINEUP u.a. mit
– kritischen Zeilen by Phaeb
– dem Rap-Duo Mc Mu3tkl & Hit man
– Opening Funky Al & Closing Teddy Lether
– Lyric-Session by Ahmad Tarshahani (deutsch/arabisch)
– Performance mit Louis dem Magier
– Workshops – Hiphop-Dance by Melody & Ali Kerdi, Dabke by Maroan & Adib, Pacora by Zaroon
… u.v.m.

Eine Veranstaltung von interaction!

Salz in die Suppe II – Marokkanisch

IMG_1881_modKommenden Samstag (am 26.09.) findet bereits unser zweiter ‚Salz in die Suppe‘-Kochtag statt! Ähnlich wie letztes Jahr dürfen wir gemeinsam mit AsylbewerberInnen bzw. MigrantInnen kulinarische Köstlichkeiten ihrer Herkunftsländer entdecken. Dieses Mal helft ihr aber beim Einkauf und bei der Zubereitung der Speisen mit und erlebt unmittelbar welche Arbeit hinter den Speisen steckt.

Am 26.09. kochen wir gemeinsam marokkanische Spezialitäten. Wenn ihr Lust habt mitzumachen, dann meldet euch bitte unter info@querbeet-leipzig.de an – vier Plätze sind noch frei! Es gibt einen Teilnehmerbetrag von 15 Euro.

Treffpunkt für den Einkauf ist am Samstag den 26.09. um 12 Uhr im Querbeet, falls ihr erst später zum Kochen dazustoßen könnt, kommt bitte um 14 Uhr in die Küche der Markuskapelle in der Dresdner Straße 59.

Die weiteren Termine für dieses Jahr sind 31.10. und 28.11. Auch hierfür könnt ihr euch gerne schon anmelden!

Die Nachbarschaft zu Gast im Querbeet

Am 8. Juni erhielten wir Besuch aus dem benachbarten Kiez – die Seniorinnen und Senioren der Kontaktstelle in der Konradstraße besuchten das Querbeet. In einer gemütlichen Kaffeerunde tauschten wir uns über Vergangenes, aber auch über die vielen neuen Entwicklungen im Leipziger Osten aus, die mit Spannung und Neugierde zur Kenntnis genommen werden. Während einer kleinen Führung durch den Garten zeigten sich unsere BesucherInnen besonders dahingehend überrascht, dass die dichten Häuserzeilen dieses grüne „Juwel“ beherbergen. Mit der Verabredung zu einem weiteren Treffen im Garten im Rahmen einer Lesung verabschiedeten wir uns voneinander – als gute Nachbarn, die sich neu kennengelernt haben.

Unser besonderer Dank gilt Frau Helga Rahn, die unser Treffen organisiert und uns mit einem Gedichtband beschenkt hat.

Georgisches Dinner im Juli

Unsere Dinnerreihe „Salz in die Suppe“ geht in die nächste Runde. Nächsten Samstag, den 26.7. wird es ein georgisches Menü geben, sympathische Tischgesellschaft inklusive. Ukb (um Kosten zu decken) 10 Euro bzw. 7,50 Euro, wenn es euch anders nicht möglich ist. Bitte schreibt uns bis Donnerstag Abend eine Mail, wenn ihr gern teilnehmen möchtet und ob ihr vegetarisch bevorzugt oder nicht. Es gibt aber leider nur 30 Plätze.

DSCN2960_klein DSCN2951_klein DSCN2944_klein

„Salz in die Suppe“ im Mai

Und zwar zum ersten Mal am 31. Mai. Wir laden euch in den Garten ein zum interkulturellen Schlemmen. Gemeinsam mit Asylbewerber*innen kredenzen wir euch ein Dinner und freuen uns auf regen Austausch! Los geht’s um 18 Uhr, wenn ihr dabei sein wollt, schreibt uns bitte vorher zur besseren Planung eine Nachricht. Ukb nach Ermessen 5-10 Euro.

Für die Veranstaltungen benötigen wir sog. Bierzeltgarnituren, die perspektivisch im Garten auch bei anderen Veranstaltungen genutzt werden können. Ihr könnt uns dabei helfen und bei unserer Crowdfunding-Aktion mitmachen:
„Salz in die Suppe“ bei Startnext.de

Musikalische Reise vom Bosporus zum Vansee

Das Konzert muss aufgrund kurzfristiger Absage leider ausfallen! Wir bitten um Entschuldigung.

17. 8. / 19 Uhr

Ein Abend mit türkisch-kurdischer Musik im Querbeet. Yashar und seine Kombo bringen ihre Saz, Darbuka und andere Instrumente mit in den Garten und geben traditionelle Lieder aus beiden Kulturen zum Besten. Der Eintritt ist frei.