Buntes Pflanzfest

Pflanzfest2016_PlakatA3_Ansicht
Kreative Gartenatmosphäre mit Musik für Groß und Klein. Mit unserem jährlichen Pflanzfest im Querbeet starten wir gemeinsam in die Gartensaison. Der Pflanzenmarkt bietet zahlreiche Jungpflanzen für Balkon oder Kleingarten (siehe unten!), unser Lehmofen wartet auf experimentierfreudige Bäcker*innen und nicht zuletzt wollen wir erste Pflanzen in die Beete setzen! Wir freuen uns auf bekannte wie neue Gesichter! Musikalisch gibt es auch dieses Jahr ein buntes Programm: Postrock, Tanzjazz und danach auch gern eine kleine Jam-Session.

Termin: 14. Mai
14:00-21:00 Uhr
Neustädter Straße 20

Pflanzfest_Mai_2014-040_web

Pflanzenbörse

Pflanzenboerse

Tomatenkinderlein…

Pflanzenboerse2

… und viele andere Pflänzchen …

Zum Pflanzfest erwartet euch wie immer unsere Pflanzenbörse. Ihr könnt Jungpflanzen für Balkon und Garten erstehen die wir für euch vorgezogen haben. Wir verwenden samenfeste Sorten, zum Teil aus eigener Nachzucht. Hier findet ihr eine kleine Auflistung. Vielleicht kommt noch das ein oder andere hinzu. ; )

Tomaten
Green Zebra
Bogus Fructa
Adonis
Ondraszek
Dolka Dalnewostochnaja
Jolie Cour
Extra Early
Hairloom Fleischtomate

Kräuter
Thymian
Zitronenthymian
Blutampfer
griechischer Bergtee
Auberginen
eine stattliche Auswahl an Chilli wie im letzten Jahr

Was zum Pflanzfest noch nicht weggegangen, ist könnt ihr noch bis 1 ½ Wochen danach zu den Öffnungszeiten erstehen.

Leipzig soll blühen!

Blüh, Leipzig, blüh!

Die alten Hasen vom Ökolöwen machen auch dieses Jahr wieder ihre Aktion „Leipzig soll blühen“.
Ihr könnt euch Samentütchen bestellen und diese einfach irgendwo aussäen – ob an der Baumscheibe oder auf dem Hinterhof. Die Bienen freuen sich auf jeden Fall, weshalb allein schon das Mitmachen lohnt!

Link zur Aktionsseite!

Neues Jahr – neues Gartenglück

Wir freuen uns auf neue Gesichter und anpackende Hände.
Am 09.04. heißen wir euch um 15 Uhr in der Neustädter Straße willkommen.
Es gibt Infos über unsere Gartengemeinschaft, den Pflanzplan, Öffnungszeiten und
über alles was ihr sonst noch wissen möchtet.
Anschließend spazieren wir gemeinsam mit euch zu unsern „Schulgarten“.

Kultur des Teilens und foodsharing im Querbeet

Anna Gumbert vom SAEK Leipzig hat ein Filmprojekt durchgeführt, um Menschen zu zeigen, die sich für eine Kultur des Teilens engagieren. Mit dabei ist Anna-Maria Engel vom Querbeet. Sie engagiert sich in der Organisation foodsharing in Leipzig. Vor dem Querbeet findet ihr auch einen Fairteiler, in dem ihr Lebensmittel teilen könnt.

Salz in die Suppe im November: Noch Plätze frei!

AsylbewerberInnen zeigen uns im Rahmen eines ganztägigen Kochkurses die Zubereitung kulinarischer Köstlichkeiten aus ihren Herkunftsländern. Eingekauft, gekocht und schließlich gespeist wird in dieser Saison zusammen! Maximal 10 TeilnehmerInnen. Wir kochen und speisen in den Räumen des Nachbarschaftscafés in der Dresdener Straße 59 (Markuskapelle) an der Haltestelle Reudnitz-Köhlerstraße (Linien 4,7, 70, 72/73).

Datum: 28. November
Zeit: 12 Uhr Einkaufen, dann ab 14 Uhr im Nachbarschaftscafé.

Voranmeldung: info@querbeet-leipzig.de – Teilnehmerbetrag 15 Euro

Bier brauen mit Hopfen aus dem Garten: Querbeet Pale Ale (QPA)

IMG_4140Links seht ihr die reife und noch frische Dolde eines Hopfens aus unserem Garten. Das Aroma dieser Dolden macht ein gutes Bier aus.


Johannes hat ein hopfenaromatisches Bier aus dem Hopfen in unserem Garten gebraut, sozusagen ein Querbier oder fachlich genauer ein Querbeet Pale Ale  (QPA) in Anlehnung an die India Pale Ales, die im Zuge des Craft Bier Trends eine Renaissance erfahren. Hier geht’s zum Artikel.

Rückblick: Backworkshop

Bäckermeisterin Kirstin Beeg führte die Hobby-Bäcker in die Welt der Mehle, Sauerteige und Backkunst ein. Neben den handwerklichen Tätigkeiten wie Kneten, Formen und Backen im Lehmofen, rundete der herzhafte Dinkelfladen mit individueller Belegschaft und ein süßer Apfel-Karamel-Fladen die kulinarische Linie des Workshops ab. Um zu Hause das Gelernte weiter zu proben, erhielt jeder ein Sauerteigansatz. Viel Erfolg und gutes Gelingen!

Der Backworkshop wurde vom Amt für Umweltschutz Leipzig gefördert.