Willkommen…

Hervorgehoben

… auf dem Blog der Initiative Querbeet Leipzig. Im Leipziger Osten gibt es seit März 2012 einen offenen Gemeinschaftsgarten, seit Ende 2013 in der Neustädter Straße in der Leipziger Neustadt(siehe Kontakt). Wir wollen zusammen Gemüse, Kräuter und auch Blumen anbauen und uns so für einen lebendigen Stadtteil einsetzen. Hier stellen wir euch das Konzept vor, informieren über Veranstaltungen und berichteten über Geschehenes.

Wir freuen uns über euer Interesse an dem Gartenprojekt und wünschen euch viel Freude beim Stöbern auf unserer Seite. Hoffentlich sehen wir uns bald im Garten!

Viel los beim sonderpOSTen

Ganz schön was los war am Samstag beim sonderpOSTen-Kunst-und-Kreativ-Markt im Lene-Voigt-Park. Schönstes Frühlingswetter hat die Leute gelockt und man konnte bei den vielen Ständen stöbern oder einfach mit einem Käffchen auf der Wiese chillen und dem Treiben zuschauen oder der Musik lauschen.


Fotos: Thomas

503 SPENDENSCHNIPSEL

Auftakt der Spenden-Aktion für das Querbeet startet am 12.April beim sonderpOSTen!
Ab dem 16.April habt ihr in der Bäckerei David Glowka, im Zu Spät, beim Friseur Herr Noland, im Blumenladen Magnolia und beim Lieblingskaffee die Möglichkeit Spendenschnipsle zu je 1€ zu kaufen und damit den Aufbau des neuen Offenen Gartens Querbeet mit zu finanzieren. Wir bedanken uns am 17.Mai bei allen Spender_innen im Rahmen einer Aktion mit einem von 503 Dankeschön-Angeboten. Also, heb’ deine Spendenschnipsel gut auf und bringe sie bei der offiziellen Garteneröffnung & Pflanzfest mit!

Wir bedanken uns bei allen Unterstützer_innen der Aktion:

schnipselspendeBäckerei David Glowka
Goldhorn
Herr Noland
KGB Getränkekollektiv
Lieblingskaffee
Magnolia Leipzig
Maranatha. Vintage Wohnkultur
Mein Holzhandwerk
Mühlstraße e.V.
Zu spät
Zündkerzenwerkstatt
1234Rockandroll

Work in progress

Der Frühling ist da und das Querbeet nimmt Gestalt an!

Workshop Lehmofenbau

26./27.April ab 10 Uhr
mit Viktoria Scholz
Brote, Kuchen oder Pizza mit frischem Gartengemüse können auch in einem Lehmofen gebacken werden. Doch wie baut man solch einen traditionellen Ofen und wie kann man in Nutzen? Im Rahmen der Lehmofen-Workshops bauen wir im April diesen mit Viktoria Scholz und Euch auf. Ab Mai sollen dort schon die ersten Pizzen oder Brote backen und gemeinsam verspeist werden. Dieses urige Bauen & Backen steht allen experimentierfreudigen großen und kleinen Menschen offen. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro / Person wird vor Ort erbeten.

Bauwagen verrücken

Status

Morgen, am Samstag 12.4., wollen wir ab 9 Uhr den Bauwagen verrücken. Dafür brauchen wir einige Leute, denn der Bauwagen ist ganz schön schwer ;). Also kommt vorbei und packt mit an. Danach werden noch Hochbeete gestellt und mit Folie ausgelegt.

Frühjahrsputz

Wir bringen unseren Garten auf Vordermann! Am 29. März wird in der Neustadt aufgeräumt. Der Bürgerverein Neustädter Markt lädt ein, dass alle gemeinsam ihren Kiez ein wenig aufräumen und schön machen. Da in unserem Garten sich schon wieder einiger Müll angesammelt hat, ist dieser Tag eine willkommene Gelegenheit, diesen zu entfernen. Los geht’s um 10 Uhr, Treffpunkt an der Tenne (dann Besen mitbringen) oder bei uns im Garten!

Mobiler Literaturgarten

Literaturgarten15. März 2014 / 19.30 Uhr
Anna Herms & Inga Kummernuss
bebilderte Lesung im Rahmen der Buchmesse
Heilig Kreuz Kirche (Krypta)
Neustädter Markt 8, 04315 Leipzig

Rührst aus Zauberformeln du
Zement an? Ach! was für ein Elend.
Es war ein wahres Wunder: du konntest die Dinge rufen. Der Trick war, sie beim Namen zu nennen. Irgendwann waren es nur noch die Namen der Dinge, die du nanntest, nicht mehr die Dinge selbst (das nennt man Übung).

Anna Herms Buch „Kindheit ist eine Erfindung“ erzählt vom schmalen Grat auf dem man die Magie der Sprache kennenlernt, und mit ihr alle Dinge fassen und die Welt bewegen kann und dem Abgrund der Entfremdung von der Welt durch die Beherrschung der Sprache, wenn bleierne Begriffe da stehen, wo vorher Dinge, Menschen und vor allem Leben war. (Micha Bonk, Hrsg.)

Anna Herms ist bildende Künstlerin. Sie lebt und arbeitet in Berlin.
Inga Kummernuss ist text- und bildbasierte Künstlerin. Sie lebt in Leipzig.

Die Veranstaltung ist Teil des Mobilen Literaturgartens

Transport verschoben

Der für morgen angesetzte Transport von Bauholz aus der Kulturfabrik muss kurzfristig leider um eine Woche verschoben werden.
Neuer Termin: 15. März, 10 Uhr, Kulturfabrik, Lilienstraße 21.

Also machen wir morgen weiter in der Neustädter Straße.
Wer hat, kann gern einen Akkuschrauber mitbringen.

Der 1. März im Querbeet…

Sehr emsig ging es am Samstag in der Neustädter Straße zu. Die ersten Hochbeete wurden gezimmert, die Büsche zurückgeschnitten und hartnäckige Wurzeln ausgegraben. Hier ein paar Bilder.


Fotos: Patrick, Johannes